DEUTSCHLANDISTSCHOEN
Impressum / AGB
fb

BAUMANNSHÖHLE

06 Februar 2013

Einer Sage nach wurde die ja zufällig von einem Bergmann entdeckt. Die Baumannshöhle im Höhlenort Rübeland. Und weil der Bergmann Friedrich Baumann hieß, hat man dann die Höhle auch so genannt.

Wir sind da mal hingefahren und haben uns das angesehen.

Bekannt ist die Baumannshöhle vor allem wegen ihrem Goethesaal mit Deutschlands einziger unterirdischer Naturbühne. Sogar einen See haben die da. Den Wolfgangsee. Wenn auch künstlich angelegt. Hier finden Theateraufführungen und Höhlenfestspiele statt. Heiraten kann man hier übrigens auch.

Die Baumannshöhle so wie die ca. 400 Meter entfernt liegende Hermannshöhle gehören zu den ältesten Schauhöhlen Deutschlands. Bereits seit 1646 finden hier Führungen statt.

Die Rübeländer Tropfsteinhöhlen sind im Zuge einer Führung zu besichtigen. Je nach Jahreszeit haben beide oder eine von beiden Höhlen für Besucher geöffnet. Weitere Informationen gibt es hier

Weitere Bilder sind unter der Kategorie Denkmäler & Bauwerke zu finden.

Alle Bilder © deutschlandistschoen.com. Bitte sei so fair und respektiere copyright.

zurück zur Übersicht