DEUTSCHLANDISTSCHOEN
Impressum / AGB
fb

Kunst.WERK 2012

08 Mai 2012

Im Landschaftspark Duisburg Nord haben die sich wieder mal etwas ganz tolles ausgedacht. Da haben die nämlich die bisher verschlossenen Erzbunker 2 bis 5 nun der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Neben Flora und Fauna hat sich dann dort in den ehemaligen Möllerbunkern auch die Frau Bartholome angesiedelt. Nicht persönlich zwar, aber ihre Kunst. "Flauna - eine Besiedelung" nennt sich die von der Frau Bartholome dort geschaffene Installation, die Teil der Ausstellung Kunst.WERK 2012 ist.

Und wie das im Ruhrgebiet immer so üblich ist, haben die die Räume dann auch beleuchtet. Der ehemalige Erzbunker wurde mit einer Lichtinszenierung und auch mit einer Videoinstallation ausgestattet. Vier verschiedene Räume sind es insgesamt, verbunden mit einem neu errichteten Steg.

Ein Teil der Inszenierung von Frau Bartholome ist die Videoinstallation "Die Kraft des Mondes" mit Musikuntermalung von Kari Bremnes.

Über eine Million Besucher hat der Landschaftspark Duisburg Nord im vergangenen Jahr zu verzeichnen gehabt und das nicht ohne Grund, denn hier gibt es viel zu entdecken.

Ein Besuch lohnt sich gerade auch im Zusammenhang mit der derzeitigen Ausstellung, die noch bis zum 30 September 2012 täglich rund um die Uhr geöffnet ist.

Alle Bilder © deutschlandistschoen.com. Bitte sei so fair und respektiere copyright.

zurück zur Übersicht