DEUTSCHLANDISTSCHOEN
Impressum / AGB
fb

ABWASSERKANAL EMSCHER SCHACHT 52/53

26 Juli 2013

Einer der interessantesten Spielorte der EXTRASCHICHT war in diesem Jahr der Abwasserkanal Emscher Schacht 52/53. Einmal durch einen 350 Meter langen Abwasserkanal laufen. So etwas gibt es nur im Ruhrgebiet. Und wie das im Ruhrgebiet immer so ist, haben die den natuerlich auch schön illuminiert.

In verschiedenen Farben haben die den Kanal in Szene gesetzt. Ein Erlebnis der Extraklasse.

Möglich macht es die Emschergenossenschaft Lippe (EGLV.de) am Tag der EXTRASCHICHT und am darauffolgenden Sonntag, dem Tag des offenen Kanals.

2009 haben die damit angefangen diesen Kanal zu bauen. 51 KM Länge hat er, wenn er in einigen Jahren dann mal fertig ist und besteht dann aus insgesamt 35.000 dieser einzelnen Rohrabschnitte. Einmal quer durch das Ruhrgebiet angefangen von der Kläranlage Dortmund-Deusen bis zum Klärwerk Emschermündung bei Dinslaken führt er dann.

Am Schacht 52/53 in Gelsenkirchen unterquert er in 25 Metern Tiefe den Rhein-Herne Kanal. Hier dürfen wir rein. Und staunen.

Rd. 2,80 Meter hoch ist das Kanalrohr und der Einstieg erfolgt über Gerüsttreppen mit einer Höhe von rd. 25 Metern.

Wir bedanken uns bei der Emschergenossenschaft Lippe, die uns ermöglicht haben, diese Fotos im Termin vor dem Termin zu machen.

Die weitere Berichterstattung zur EXTRASCHICHT ist  hier zu finden.

Die Bilder sind unter der Kategorie  Industriekultur  zu finden.

Alle Bilder © deutschlandistschoen.com. Bitte sei so fair und respektiere copyright.

zurück zur Übersicht