DEUTSCHLANDISTSCHOEN
Impressum / AGB
fb

ESELSBURGER TAL

22 Mai 2013

Im Eselsburger Tal gibt es viel zu entdecken. 640 Blütenpflanzen und Farnarten, mehr als 80 Vogelarten und dann noch einige Naturdenkmäler. Wie zum Beispiel die steinernen Jungfrauen.

Und wie das in Deutschland immer so ist, gibt es auch zu den steinernen Jungfrauen eine Sage. Von einer Burgherrin, die alle Männer hasste und ihren Mägden verbot, mit Männern zu sprechen. Als die das dann aber irgendwann doch taten und zwar mit einem Fischer und die Burgherrin die dann dabei erwischte, verfluchte die die beiden Frauen dann, so daß die zu Stein wurden.

Seitdem stehen die erstarrten Mägde als Felsen am Fischweiher. Kurz darauf dann wurde die Burgherrin vom Blitz erschlagen und die Eselsburg vom Feuer vernichtet.

Unabhängig vom Wahrheitsgehalt dieser Geschichte ist es dort sehr schön. Wir sind daher mal dahin gefahren und haben uns das angesehen.

Einige Felsen werden zum Klettern benutzt

Ansicht von der anderen Seite des Weihers

Die steinernen Jungfrauen am Abend

und am nächsten Morgen

Steinbrechgewächse oberhalb der steinernen Jungfrauen

Weitere Bilder sind unter der Kategorie "Landschaft & Natur" zu finden.

Alle Bilder © deutschlandistschoen.com. Bitte sei so fair und respektiere copyright.

zurück zur Übersicht